“Apollo is beautiful, but our inner city of presence is what we came here for.”
 

Autumn-Path.jpg


 

Graciela-Bar.jpg


 

Brian-Painting.jpg

"Keep your mind level. If the mind is level, the whole world will be level."
Buddha 

Luca-Grand-Bazaar.jpg


 

Abundance-Galleria.jpg


 

Katja-Major-Galleria.jpg

“Never imagine wisdom to be more than the presence of the conscious child within.”
 

Jean.jpg


 

Children-on-swing.jpg


 

Sasha-Pedestal.jpg

“Wordless presence is the heart and soul of Apollo, and of this school, and of every school.”
 

mariachis-in-garden.jpg


 

Cypresses-Hills.jpg

“When one is present, one partakes of the entire universe and eternity. One misses everything otherwise.”
 

Students-Landscaping.jpg

“At the end of the long cycle of civilizations, wordless presence is still the prize.”
 

Chorus-Galleria.jpg

"If I am strong, the Sacred Eye will be strong."
Egyptian Texts 

Graylin.jpg


 

William-Claire.jpg

"Thank God I did not remain veiled in imagination."
Hafiz 

Back-Galleria-terrace.jpg


 

Parrots-at-reception.jpg


 

Brian-Kenneth.jpg

"People here know that they enjoy and exist through presence."
Al-Junayd 

Orange-Tree-Path.jpg


 

Children-playing-chess.jpg


 

Moving-David-Higher-States.jpg

"There are many things that can be done with the human body, but none can compare with using it to produce presence."
 

Robert-Alice-Serving.jpg


 

Ballet-dancers.jpg


 

Mary-Harvest.jpg

Das spirituelle Zentrum der Fellowship befindet sich auf einem 500 Hektar großen Gelände im Vorgebirge der Sierra Nevada in Nordkalifornien. Seit vierzig Jahren bewirtschaften die Mitglieder das Land und haben es langsam in einen Ort mit Obstplantagen und Weinbergen, Brunnen und Gärten verwandelt. Apollo ist eine internationale Gemeinschaft von mehr als sechshundert Mitgliedern und verfügt über ein Restaurant, ein Freilichttheater, eine Buchkunstdruckerei, einen Konzertsaal, eine preisgekrönte Weinkellerei und eine Kunstgalerie.

Apollo steht allen Mitgliedern der Fellowship für längere Aufenthalte oder Besuche offen und bietet viele Möglichkeiten zur Teilnahme an den täglichen Aktivitäten. Arbeiten wie Gartenpflege, Kochen, Büroarbeit, Bauprojekte, das Gestalten von Blumengestecken und scheinbar nie enden wollendes Geschirrspülen werden gemeinsam erledigt. Wir haben ein Orchester, einen Chor, eine Theatergruppe und treffen uns täglich zu Meetings, Studiengruppen, Abendessen, Konzerten oder Lesungen.

Diese äußeren Formen inspirieren uns, sie sind jedoch nicht unser wahres Ziel. In Apollo existiert das Sichtbare in erster Linie für das Unsichtbare – alles wurde geschaffen, um die innere Disziplin des Anwesendseins zu unterstützen. Unsere Gebäude, Veranstaltungen und gemeinschaftlichen Aktivitäten dienen nur diesem Zweck. Ein Leben in Apollo bedeutet großen Druck, aber auch gleichermaßen große Freude.

In Apollo zu leben ist eine persönliche und sich stets wandelnde Erfahrung. Es kann ein Ort intensiver Anstrengung und innerer Arbeit sein und eine Gelegenheit, sich mit anderen über diese Arbeit auszutauschen. Die Gesellschaft unserer Freunde, die sorgsam gepflegte Umgebung und das Beispiel, mit dem unser Lehrer vorangeht, erinnern uns ständig an unser Ziel: Einbildung zu entkommen und in die lebendige Gegenwart zu treten – den einzigen Ort, an dem Menschen wahrhaft zusammensein können.